Drechsler_Aufstände

Further reading – books | Weiterführende Literatur – Bücher:

  • Arndt, Lotte: Kruemmel, Clemens; Stoller, Diethelm; u.a. (Hrsg.): Dierk Schmidt. The Division of the Earth. Tableaux on the legal synopsis of the Berlin Africa conference. Köln 2010.
  • Bley, Helmut: Kolonialherrschaft und Sozialstruktur in Deutsch-Südwestafrika 1894–1914. Leibniz, Hamburg 1968.
  • Bühler, Andreas Heinrich: Der Namaaufstand gegen die deutsche Kolonialherrschaft in Namibia von 1904–1913, Frankfurt a.M. 2003.
  • Drechsler, Horst: Aufstände in Südwestafrika. Der Kampf der Herero und Nama 1904 bis 1907 gegen die deutsche Kolonialherrschaft. Dietz, Berlin (DDR) 1984.
  • Eicker, Steffen: Der Deutsch-Herero-Krieg und das Völkerrecht: die völkerrechtliche Haftung der Bundesrepublik Deutschland für das Vorgehen des Deutschen Reiches gegen die Herero in Deutsch-Südwestafrika im Jahre 1904 und ihre Durchsetzung vor einem nationalen Gericht. (Diss. Universität Marburg) P. Lang, Frankfurt M. 2009.
  • Fischer, Florian; Čupić, Nenad: Die Kontinuität des Genozids. Die europäische Moderne und der Völkermord an den Herero und Nama in Deutsch-Südwestafrika. Berlin, AphorismA-Verl, 2015.
  • Gewald, Jan Bart: Herero Heroes. A Socio-Political History of the Herero of Namibia 1890–1923. Ohio University Press, Athens 1999.
  • Haman, Christof (Hrsg.): Afrika – Kultur und Gewalt. Hintergründe und Aktualität des Kolonialkriegs in Deutsch-Südwestafrika. Seine Rezeption in Literatur, Wissenschaft und Populärkultur (1904–2004). Institut für Kirche und Gesellschaft, Iserlohn 2005.
  • Heywood, Annemarie; Lau, Brigitte; Ohly, Rajmund (Hrsg.): Warriors Leaders Sages and Outcasts in the Namibian Past. Narratives collected from Herero for the Michael Scott Oral Records Projekt 1985–86. Windhoek 1992.
  • Kößler, Reinhart: Negotiating the Past: Germany and Namibia, Verlag Westfälisches Dampfboot 2015. (Mehr)
  • Krüger, Gesine: Kriegsbewältigung und Geschichtsbewußtsein. Realität, Deutung und Verarbeitung des deutschen Kolonialkriegs in Namibia 1904 bis 1907. Göttingen 1999.
  • Pippa, Toubab: Die Bosheit im Herzen der Menschen. Hendrik Witbooi und die schwarz-weiße Geschichte Namibias. Grüne Kraft, Löhrbach 2003.
  • Sarkin, Jeremy: Colonial Genocide and Reparations Claims in the 21st Century. The Socio-Legal Context of Claims under International Law by the Herero against Germany for Genocide in SarkinNamibia, 1904-1908. Westport, Conn. [u.a.], Praeger Security International, 2008 (Rezension von John Torpey in: Human Rights Review, 2010, Vol.11 (4), S. 589-591).
  • Selmeci, Andreas; Hendrichsen, Dag: Das Schwarzkommando, Thomas Pynchon und die Geschichte der Herero, Aisthesis Verlag Bielefeld 1995.
  • Zollmann, Jakob: Koloniale Herrschaft und ihre Grenzen. Die Kolonialpolizei in Deutsch-Südwestafrika 1894–1915, Göttingen 2010 (Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft Band 191), Vandenhoeck & Ruprecht.

 

Further reading books on Namibian-German history | Weiterführende Literatur zu namibisch-deutscher Geschichte:

  • Bley, Helmut: Kolonialherrschaft und Sozialstruktur in Deutsch-Südwestafrika 1894–1914. Leibniz, Hamburg 1968.
  • du Pisani, André / Reinhart Kössler / William A. Lindeke (Eds.): The long aftermath of war – reconciliation and transition in Namibia, Freiburger Beiträge zu Entwicklung und Politik 37, Freiburg 2010.
  • Eberhardt, Martin: Zwischen Nationalsozialismus und Apartheid. Die deutsche Bevölkerungsgruppe Südwestafrikas 1915-1965, Berlin 2007.
  • Förster, Larissa / Dag Henrichsen / Michael Bollig (Hg.): Namibia – Deutschland: Eine geteilte Geschichte. Widerstand, Gewalt, Erinnerung, Köln 2004.
  • Hartmann, Wolfram (ed.): Hues between black and white. Historical photography from colonial Namibia 1860s to 1915, Windhoek 2004.
  • Hunter, Gustine: Die Politik der Erinnerung und des Vergessens in Namibia. Umgang mit schweren Menschenrechtsverletzungen der Ära des bewaffneten Befreiungskampfes 1966 bis 1989, Frankfurt a.M. 2008.
  • Kaulich, Udo: Die Geschichte der ehemaligen Kolonie Deutsch-Südwestafrika (1884-1914). Eine Gesamtdarstellung, Frankfurt/M. usw. 2001.
  • Kössler, Reinhart: In search of survival and dignity: Two traditional communities in southern Namibia under South African rule, Windhoek 2005.
  • Melber, Henning (Hrsg.): In Treue fest, Südwest! Eine ideologiekritische Dokumentation von der Eroberung Namibias über die deutsche Fremdherrschaft bis zur Kolonialapologie. Bonn, 1984.
  • Melber, Henning (Hg.): Namibia. Grenzen nachkolonialer Emanziptaion, Frankfurt/Main 2003.
  • Melber, Henning: Understanding Namibia. The Trials of Independence, London 2014.
  • Rüdiger, Klaus H.: Die Namibia-Deutschen. Geschichte einer Nationalität im Werden, Stuttgart 1993.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta: Die abhängigen Herren: Deutsche Identität in Namibia, Münster/Hamburg 1993.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta: „Die verkehrte Hautfarbe“. Ethnizität deutscher Namibier als Alltagspraxis, Berlin/Hamburg 1998.
  • Silvester, Jeremy / Jan-Bart Gewald (eds.): Words Cannot Be Found. German Colonial Rule in Namibia: An Annotated Reprint of the 1918 Blue Book, Leiden/Boston 2003.
  • Walther, Daniel Joseph: Creating Germans Abroad. Cultural Policies and National Identity in Namibia, Athens 2002.
  • Zimmerer, Jürgen: Deutsche Herrschaft über Afrikaner. Staatlicher Machtanspruch und Wirklichkeit im kolonialen Namibia, Münster 2001.