Radiobeitrag mit dem Vortrag von Esther Utjiua Muinjangue
logo_Radio Dreyeckland
Esther Utjiua Muinjangue arbeitet als Dozentin an der University of Namibia und ist Vorsitzende des Ovaherero Genocide Committee. In einem Vortrag in Freiburg sprach sie über die Geschichte der Herero und die Bedeutung der namibischen Schädel, die sich in deutschen Archiven, unter anderem in dem Archiv der Universität Freiburg, befinden.

Sendedatum: Mittwoch, 30. Juni 2010 – 19:17 | Zum Radiobeitrag hier …

100 Jahre Schweigen – Der Genozid an den Herero