The following press selection is supplied without any assessment and annotation and offers a picture of different opinions.

Press articles 2015 | Presseartikel 2015

22.12.2015 | Reinhart Kößler: Verklärte Vergangenheit, RosaLux 3-2015, S. 11-12.

13.11.2015 | Jürgen Heilig: Namibia fordert von Stuttgarter Museum Kulturgut zurück, SWR2
13/11/2015 | Ohne Autor: Zed will archieve zero, Windhoek Observer
13/11/2015 | Staff Reporter: Dr. Ngavirue and counterpart deserve the benefit of the doubt, New Era

09/11/2015 | Staff Reporter: Hopes that views of genocide descendants will get prominence, New Era

06/11/2015 | Tuyeimo Haidula: Ngavirue to head genocide negotiations, The Namibian

05.11.2015 | Tobias Schulze: Reisemuffel und Brückenbauer, TAZ

04.11.2015 | Isaac Mugabi: Polenz: ‚Germany and Namibia need a common understanding of the past‘, Deutsche Welle

29.10.2015 | Anke Schwarzer: Völkermord, na und?, Jungle World

28/10/2015 | Daniel A. Gross: A Brutal Genocide in Colonial Africa Finally Gets its Deserved Recognition, Smithsonian

20.10.2015 | Daniel Mützel: „Innerhalb der deutschen Grenze wird jeder Herero mit oder ohne Gewehr erschossen“, Vice
20.10.2015 |  Jürgen Zimmerer: »Die Erinnerung an die Verbrechen der deutschen Geschichte kann nicht nach Namibia delegiert werden«, Campus Frankfurt

13.10.2015 | Thomas Beutler: Offizielle Stellungsnahme zum Völkermord in Namibia bleibt aus, Lonam

12/10/2015 | Magreth Nunuhe: Namibian groups up the ante in reparations claim against Germany, The Southern Times
12.10.2015 | Jürgen Zimmerer: Global versöhnen – Lokal erinnern: Der Genozid an den Herero und Nama (1904-1908) und Hamburg

10/10/2015 | Staff Reporter: Genocide, reparations issue refuses subside, New Era

08.10.2015 | Birgit Morgenrath: Entschuldigung für Völkermord bleibt aus, Deutsche Welle

07.10.2015 | Anke Schwarzer: Nama und Herero: Völkermord ohne Entschädigung?, Blätter für deutsche und internationale Politik, 10/2015, S. 13-16
07/10/2015 | Staff Reporter:
Katjavivi reminds German counterpart about genocide, New Era

06.10.2015 | Martin Ling: Recht und Gerechtigkeit in Namibia, ND

05.10.2015 | Jürgen Baetz: Herero fordern Entschädigung für Völkermord, Die Welt
05/10/2015 | NAMPA: OvaHerero issue ultimatum to German govenrment, 100 FM Energy

Oktober 2015 | Kurt Laser: Deutsche Kolonialgreuel in Afrika, Rotfuchs

28.09.2015 | Stefan Fischer, Bundestag fordert zum Namibia-Thema mehr Zeit – Den Dialog nicht stören, Allgemeine Zeitung

22/09/2015 | Elvis Muraranganda: Nudo youth presses PM over reparations, Namibian Sun

21/09/2015 | Elvis Muraranganda: Genocide victims want restorative justice, Namibian Sun

18/09/2015 | Staff Reporter: Is Namibia also suffering from ‘colonial amnesia’?, New Era

10/09/2015 | Ndanki Kahiurika: Genocide foundation calls for inclusivity in reparation negotiations, The Namibian
10/09/2015 | Staff Reporter: ‘About us, without us’, Namibian Sun
10/09/2015 | Staff Reporter: Genocide, reparations issue refuses to subside, New Era
10.09.2015 | Eberhard Hofmann: Gegen Ausschluss protestiert, Allgemeine Zeitung

02/08/2015 | Kwame Opoku: Have Germans Finally Acknowledged Their Extermination Wars Against the Herero, Nama, Damara and San as Genocide?

29.07.2015 | Ohne Autor: Tausch: Denkmal für Schädel , AZ

23.07.2015 | Norbert Lammert: Deutsche ohne Gnade, Zeit

17/07/2015 | Jesse Jackson Kauraisa: Germany trivalises genocide claims, Windhoek Observer
17/07/2015 | Staff Reporter: Coastal activists call for removal of Marine Denkmal ,New Era

16.07.2015 | Henning Melber und Reinhart Kößler: Wer B sagt, muss auch A sagen. Völkermord an Herero und Nama: Ein Debattenbeitrag von Mit-Initiatoren der Kampagne „Völkermord ist Völkermord“. Internationale Politik und Gesellschaft.
16/07/2015 | German war graves president to lay wreath at Maharero burial site, New Era

16.07.2015 | Jonas Kreienbaum: Täler der Verzweiflung, TAZ

14.07.2015 | Nicolas Michel, L’Allemagne reconnaît le génocide des Hereros et des Namas, Jeune Afrique

13.07.2015 | Sabine Müller:  Völkermord an den Herero und Nama – Die Position der Bundesregierung, HR, ARD Berlin

11.07.2015 | Christian Bommarius: Überfällige Kehrtwende, Frankfurter Rundschau

10/07/2015 | without author: Germany set to recognize genocide in colonial Namibia, Al Jazeera America
10/07/2015 | German NGO Alliance keeps genocide torch burning, New Era
10.07.2015 | Malte Lehming, Bundesregierung nennt Namibia-Massaker Völkermord: Ein spätes Stück Wahrheit, Der Tagesspiegel
10.07.2015 | Dominik Johnson, Kommentar Völkermord in Namibia: Nur der erste Schritt, TAZ
10.07.2015 | Deutsche Kolonialverbrechen: Bundesregierung nennt Herero-Massaker erstmals „Völkermord“, Spiegel online
10.07.2015 | Berlin nennt Herero-Massaker erstmals „Völkermord“, Süddeutsche Zeitung

09/07/2015 | DW news, „German stance in Namibia genocide debate„, Deutsche Welle
09.07.2015 | Heike Mund, „Die deutsche Kolonialgeschichte muss neu geschrieben werden“, Deutsche Welle
09.07.2015 | Annabelle Steffes, Massaker in Namibia: Gegen das Vergessen, Deutsche Welle

09.07.2015 | Der fast vergessene Völkermord deutscher Soldaten, ZDF heute
09.07.2015 | Kai Ambos im Gespräch mit Vladimir Balzer und Axel Rahmlow, „Das beweist Kriegsverbrechen, aber nicht unbedingt Völkermord“, Deutschlandradio Kultur
09.07.2015 | Matthias Jauch, Lammert und das böse Wort vom „Völkermord“, Stern
09.07.2015 | Lammert: Kolonialkrieg gegen Hereros war Völkermord, Tagesspiegel
09.07.2015 | Sophie Elmenthaler, Das Vermächtnis des Herrn Lüderitz, Der Freitag
09.07.2015 | Interview mit Medardus Brehl,
Warum „Entschuldigung“ so schwierig ist, Tagesschau.de
09.07.2015 | Jürgen Zimmerer, Essay: Kolonialismus in Namibia. Widersprüche deutscher Erinnerung, TAZ online

09.07.2015 | Anke Schwarzer, Mehr als ein Wort, Jungle World
09.07.2015 | Gunther Neumann: Genozid erster, Genozide zweiter Klasse?, NZZ

08/07/2015 | Elvis Muraranganda, International NGO joins genocide fray, Namibian Sun
08.07.2015 | Dominik Johnson, Deutscher Kolonialismus in Namibia: Das Ende der Geduld, TAZ
08.07.2015 | Jürgen Bätz und Christoph Sator,
Deutsche Truppen ließen Zehntausende verdursten, Badische Zeitung
08.07.2015 | Anke Schwarzer, Wo der Kaiser seine Schutztruppen verabschieden ließ, Die ZEIT, Hamburg
08.07.2015 |
Bundestagspräsident Lammert nennt Massaker an Herero Völkermord, ZEIT online
08.07.2015 | Ohne Autor: Lammert spricht von Völkermord an den Herero und Nama, Deutschlandfunk
08.07.2015 | Niederschlagung des Herero-Aufstandes.
Für Lammert ist es Völkermord, Tagesschau.de

07.07.2015 | Christian Bommarius: Völkermord verjährt nicht, Frankfurter Rundschau
07/07/2015 |
NGOs hand genocide petition to German president, New Era
07.07.2015 | Vekuii Rukoro im Gespräch mit Stephan Karkowsky, Debatte um deutschen Genozid in Namibia. Vom Bundespräsidenten abgefertigt, Radiobeitrag Deutschlandradio Kultur
07.07.2015 | Christiane Habermalz, Völkermord an den Herero: Opfer zweiter Klasse darf es nicht geben!, Deutschlandradio Kultur
07.07.2015 | Johannes Supe, Gauck lässt sich verleugnen. Nachfahren fordern Anerkennung des Genozids an Herero und Nama, Junge Welt
07.07.2015 | Bettina Weiz, Herero und Nama fordern von Bundesregierung Anerkennung des Völkermords, BR, ARD Berlin

06/07/2015 | Ellanie Smit, Call on German government to recognise genocide in Namibia, Namibian Sun
06.07.2015 | Vergessene Herero. Bündnis will Anerkennung als Genozid erwirken, Kulturzeit 3sat
06.07.2015 | Heidemarie Wieczorek-Zeul,
Deutschland muss sich entschuldigen, Frankfurter Rundschau
06.07.2015 | Christoph Reimann, Forderung nach Aufarbeitung deutscher Kolonialgeschichte, Deutschlandradio Kultur

04.07.2015 | Johann Althaus, Als Deutsch-Südwestafrika kapitulieren musste, Die Welt

03.07.2015 | Matthias Hennies, Völkermord in „Deutsch-Südwestafrika“: Namibias tiefe Wunden, Radiobeitrag auf Bayern 2
03.07.2015 |
Opposition fordert Anerkennung von Völkermord in Namibia, Focus
03.07.2015 | Jürgen Bätz und Christoph Sator (dpa),
Ende der Kolonie Deutsch-Südwestafrika: Der vergessene Völkermord, shz.de
03.07.2015| Opposition fordert Anerkennung von Völkermord in Namibia, Newsticker, Die Welt
03.07.2015 | Opposition pocht auf Anerkennung von Völkermord in Nambia, Deutsche Welle

29/06/2015 | Swanu urges Geingob to champion genocide reparations, Namibian Sun

21.05.2015 | Eberhard Hofmann, Begriffe hart umkämpft, Allgemeine Zeitung

20/05/2015 | Kazenambo calls for fresh approach on genocide, New Era

19.05.2015 | Sarah Lempp, Das G-Wort, analyse & kritik Nr. 605 

03.05.2015 | Andreas Bohne, Entschuldigung überfällig, afrika süd, 2/2015

02.05.2015 | Paul Munzingers interviewed Heidemarie Wieczorek-Zeul, „Dieser Schritt ist unvermeidlich“, Süddeutsche Zeitung

29/04/2015 | Elvis Muraranganda, Pope under fire for forgetting OvaHerero-Nama genocide, Namibian Sun

28.04.2015 | Paul Munzinger, Der andere Völkermord, Süddeutsche Zeitung

24.04.2015 | Peter Hille, Der Vernichtungskrieg gegen die Herero, Deutsche Welle
24.04.2015 | Margarida Santos Lopes,
O genocídio tabu e o genocídio esquecido, Rede Angola

22.04.2015 | Matthias Heine, Völkermord – eine deutsche Erfindung, Die Welt

21.04.2015 | Amien Idries, Völkermord? Ja, aber, Aachener Zeitung

20/04/2015 | Erik Kirschbaum, Germany, defying Turkey, to call 1915 Armenian massacre ‘genocide’, Reuters
20.04.2015 | Hubertus Vollmer,
Völkermord? Nicht bei uns! Wir sind auch nicht besser als die Türken, NTV

18/04/2015 | David Olusoga, Dear Pope Francis, Namibia was the 20th century’s first genocide, The Guardian, Comment
18.04.2015 | Bettina Gaus,
Die Toten der Omaheke-Wüste, TAZ

17.04.2015 | Christophe Langenbrink, Den Gräuel benennen, Luxemburger Wort

13/04/2015 | David Forniès, When a genocide can hide another one: the Pope, the Armenians and Namibia, Nationalia
13.04.2015 | Christian Bommarius,
Der Papst hat Recht – und irrt, Frankfurter Rundschau

10.04.2015 | Eine Epistel des Menschenrechtlers an Geingob, AZ Online

20/03/2015 | Namibian-German relationship at 25, New Era

17.03.2015 |  Genozidgedenken der Herero in Swakopmund, AZ Online

16/03/2015 | Adam Hartmann: Ovaherero remember genocide, The Namibian

02.04.2015 | Nina Apin: Der Knochenjob beginnt, TAZ

26/02/2015 | David Smith: Lüderitz v !Nami≠nüs: dispute over town’s name divides Namibia, The Guardian

21/01/2015 | Magreth Nunuhe: Reparations in Spotlight Again, New Era

19/01/2015 | Kuzeeko Tjitemisa: Germany Seeks Dialogue With Genocide Descendants, New Era
19.01.2015 | Marc Springer: Namibia hat Sonderstatus, AZ Online

16/01/2015 | Ndanki Kahiurika, OvaHerero give Govt ultimatum, The Namibian
16/01/2015 | Ndanki Kahiurika, Germany, Nam Govt must re-look reparations, The Namibian
16/01/2015 | Kae Maþunÿu, Has Ambassador Hückmann Ever Conveyed a Message to Berlin On the Unfinished Business?, New Era

[collapse]

Press articles 2014 | Presseartikel 2014

14/11/2014 | Mathias, Haufiku:  Land – it all started in 1991… Calls intensify for second land conference, New Era

09/10/2014 | Timeline for OvaHerero reparations, Informanté

19/09/2014 | Inambao Chrispin interviews Ambassador Hückmann on historical relationship, New Era

06/08/2014 | Prime Minister Dr Hage G. Geingob’s parliamentary statement on the issue of genocide and reparations, and the rise of tribalism, New Era

05/08/2014 | Mupetami, Linda:  A Trip Through Namibia’s History at the Independence Memorial Museum, The Namibian

01/08/2014 | Mongudhi, Tileni:  PM denounces tribalism, The Namibian
01.08.2014 | Hofmann, Eberhard:  Genozid-Lobby gegen Hage, AZ Online

24.07.2014 | Zahlung in Botswana gefordert, AZ Online

23/07/2014 | SWANU promises to negotiate genocide reparations, The Namibian

27/06/2014 | Kangootui, Nomlhe: Riruako’s burial to begin today, The Namibian

05.03.2014 | Röhling, Marc:  Koloniales Erbe in Namibia: Charité gibt Herero-Gebeine zurück, Der Tagesspiegel

13/04/2014 | German scientists apologize for genocide experiments, Namibian Sun

22.03.2014 | Hilse, Gwendolin: Namibische Forderungen nach Reparation bleiben, Deutsche Welle

19.04.2014 | Trankovits, Laszlo: Heikles Erbe in Afrika, SZ

13.03.2014 | Schwarzer, Anke : Übergabe ohne Publikum, Jungle World

07.03.2014 | Melter, Claus: Übergabe von Schädeln und Gebeinen in Pappkartons und ohne Entschuldigung, Migazin

22.02.2014 | Mermania, Susanne: Der Schreck sitzt in den Knochen, TAZ

[collapse]

Press articles 2013 | Presseartikel 2013

02.11.2013 | Anja Bochtler: „Die Deutschen müssen mit uns reden“, Badische Zeitung

23/10/2013 | Dan Moshenberg: Namibia: Herero women challenge German amnesia, The Guardian

09/08/2013 | David Smith: Namibia wipes colonialism off the map, The Guardian

06.03.2013 | Sophie Elmenthaler: Knochen sind keine Privatsache, Der Freitag

05.03.2013 | Caldwell, Mark: Melber: ‚German apology for Namibia’s Herero atrocities could mean compensation‘, Deutsche Welle

[collapse]

Press articles 2012 | Presseartikel 2012

23/10/2012 | Dan Moshenberg: Namibia: Herero women challenge German amnesia, The Guardian

25.09.2012 | Eberhard Hofmann: Kaapanda rügt Rukoro wegen Vergleich, AZ Online

11.09.2012 | Valérie Wollner: Moralisches Armutszeugnis, AZ Online

07.09.2012 | B. Pilgrim: Reparation hilft weißer Ökonomie, AZ Online

06.09.2012 | Marcus Latton: Helfen statt anerkennen, Jungle World

04.09.2012 | Rolf-Henning Hintze: Herero-Gedenkfeier sorgt für Wirbel, Neues Deutschland
04.09.2012 | Margret Geitner: Offenen Wunden eine Chance geben, Linksfraktion.de

03.09.3012 | Stefan Fischer: Antwort zu Herero-Antrag, AZ Online

31.08.2012 | Eberhard Hofmann: Vom „anderen Deutschland“, AZ Online

30.08.2012 | Ellanie Smit: German MP backs full reparations, Namibian Sun
30.08.2012 | Stefan Fischer: Herero wollen kein Geld, AZ Online

22.08.2012 | Niema Movassat: Deutsche Arroganz gegenüber Herero und Nama beenden, Linksfraktion.de

23.03.2012 | Schmeller, Johanna: Germany refuses to acknowledge Herero massacres as genocide, Deutsche Welle

[collapse]

Press articles 2011 | Presseartikel 2011

Presseschau der namibischen Botschaft zu der Schädelrückgabe im Oktober 2011: Presseschau

30.10.2011 | Hubertus Vollmer: 20 Schädel für Namibia, n-tv

13.10.2011 | Kößler, Reinhart und Wegmann, Heiko: Schädel im Schrank, Zeit

06.10.2011 | Vollmer, Hubertus: Der Botschafter verneigt sich, n-tv

01.10.2011 | Küpper, Mechthild: Eine Geste des Bedauerns, FAZ

30.09.2011 | Scholz, Kay-Alexander: Return of Namibian skulls highlights German colonial brutality, Deutsche Welle
30.09.2011 | Biermann, Ursula: Relikte der Vorfahren, 3SAT
30.09.2011 | Zeller, Joachim: Reise in ein umkämpftes Terrain, TAZ
30.09.2011 | Beis, Elena: Bis auf die Knochen blamiert, TAZ

29.09.2011 | Beis, Elena: Der verleugnete Völkermord, TAZ
29.09.2011 | Selz, Christian: Schädel, Schuld und Schweigegeld, Frankfurter Rundschau

27.09.2011 | Haruna, Hadija: Ermordet, präpariert und erforscht, Tagesspiegel

[collapse]

Press articles 2010 | Presseartikel 2010

31/01/2010 | Aaron Akinyemi: The forgotten genocide, The Guardian

[collapse]

Press articles 2009 | Presseartikel 2009

November/ Dezember 2009 | Ohne Autor: Der Genozid an den Herero und Nama: Deutscher Kolonialismus in Namibia, Straßen aus Zucker

13.11.2009 | Reinhart Kößler: Namibia wartet noch immer auf angemessene Entschädigung, Neues Deutschland

[collapse]

Press articles 2008 | Presseartikel 2008

05.01.2008 | Jasmin Rietdorf: Rechnung noch nicht beglichen, TAZ

[collapse]

Press articles 2007 | Presseartikel 2007

08.10.2007 | Ohne Autor: Herero Massacre: General’s Descendants Apologize for ‚Germany’s First Genocide‘, Spiegel Online

28.06.2007 | Wolfgang Lieb: Ein totgeschwiegener Völkermord an den Herero in Namibia, NachDenkSeiten

12/06/2007 | Staff Reporter: Riruako to Witness Bundestag Reparations Motion, New Era

[collapse]

Press articles 2005 | Presseartikel 2005

Juni 2005 | Jürgen Zimmerer: Entschädigung für Herero und Nama, Blätter für deutsche und internationale Politik

22.05.2005 | Almut Hieschler: Ein Kuhhandel, Spiegel

[collapse]

Press articles 2004 | Presseartikel 2004

21.08.2004 | Hinze, Rolf-Henning: Wieczorek-Zeul begeistert Namibia, TAZ

16/08/2004 | Meldrum, Andrew : German minister says sorry for genocide in Namibia, The Guardian

14.08.2004 | Hoischen, Oliver: Bitte um Vergebung, FAZ
14/08/2004 | Germany admits Namibia genocide, BBC
14.08.2004 | Biek, Reinhard: Bundesentwicklungsministerin nimmt an Gedenkfeier des Herero-Aufstands in Namibia teil , Deutschlandfunk
14.08.2004 | Ohne Autor: „100 Jahre Herero-Aufstand: Annäherung im Konjunktiv“, NTV

05.08.2004 | Bartholomäus Grill: Aufräumen, aufhängen, niederknallen!, Zeit

10.01.2004 | Ohne Autor: Die langen Schatten der kolonialen Vergangenheit, Deutschlandfunk

[collapse]