Latest news | Letzte Meldungen

Our Colonial Present: Germany's Herero and Nama Genocide

12.10.2015 | Pressemitteilung: Hereros müssen draußen bleiben

Pressemitteilung des NGO-Bündnis „Völkermord verjährt nicht!“ | 12.10.2015 Hereros müssen draußen bleiben: Das koloniale Erbe der Berliner Wissenschaft und Politik Die Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte (BGAEU) hat einer Gruppe Ahnen- und Genozidforscher/innen der Herero Community aus den USA den Zutritt zu ihrer umfangreichen Sammlung menschlicher Gebeine aus der Kolonialzeit verweigert. Auch die…
Weiterlesen

03.10.2015 | Ovaherero & Nama Resistance Order Against German Arrogance and Neo-Imperialist Tendencies Towards the Namibian Government and its People

ISSUED BY:  Vekuii Rukoro, OvaHerero Paramount Chief & Chief Dawid Frederick, Chairman: Association of Nama Traditional Leaders PLACE: Otjinene, Omaheke Region, Namibia DATE:  03rd October, 2015   INTRODUCTION Some 111 and 110 years ago, a brutal War of Extermination was unleashed against our Ovaherero and Nama ancestors respectively, in the name and interest of the…
Weiterlesen

12.10.2015 – Reparation Day: Mobi-Video zum Jahrestag des Genozidbefehls

111 Jahre nach dem Völkermord: Erinnern? Entschuldigen? Entschädigen? Mobi-Video und Abschlussprojekt des studentischen Tutoriums „Schatten deutscher Kolonialgeschichte in Berlin – Kritische Perspektiven auf deutsche Erinnerungspolitik“ anlässlich des International Day for Reparations am 12. Oktober

12.-14.10.2015 – „Not about us without us!“ events with OvaHerero guests in Berlin

Aus Anlass des 111. Jahrestages des Vernichtungsbefehls und aufgrund der gegenwärtigen Bundestagsdebatten empfangen wir im Oktober 2015 Herero-AktivistInnen in Deutschland. Dazu sind verschiedene gemeinsame Veranstaltungen geplant. Anlässlich des internationalen Reparation Day am 12.10. werden auch in Hamburg und Berlin Herero-Aktivisten erwartet. Die Delegierten Nguherimo und Murangi des OvaHerero/ Mbanderu and Nama Genocides Institute (ONGI) sowie…
Weiterlesen

02.10.2015 – Pressemitteilung “Not about us without us!“

Pressemitteilung des NGO-Bündnis „Völkermord verjährt nicht!“ | 02.10.2015        “Not about us without us!“ – Herero und Nama fordern Einbeziehung Nach Deutschlands inoffizieller Anerkennung des Völkermords erwarten die Nachfahren der Opfer eine offizielle Entschuldigung, die Rückgabe aller geraubten Gebeine und ihre sofortige Einbeziehung in die deutsch-namibischen Versöhnungsgespräche Im Vorfeld des heutigen Jahrestages des deutschen Vernichtungsbefehls…
Weiterlesen

01.10.2015 – Joint Petition by Ovaherero and Nama

Joint Petition by the Ovaherero and Ovambanderu Genocide Foundation and the Nama Technical Committee on Genocide on the Eve of the 111th Anniversary of the Extermination Order against the Ovaherero and in the year of the 110th Anniversary of the Extermination Order against the Nama. Still haunted by the horrific nature of the war crimes…
Weiterlesen

23.09.2015 – Pressemitteilung „Genozid-Debatte im Bundestag“

Pressemitteilung des Bündnisses „Völkermord verjährt nicht!“ | 23.09.2015 Genozid-Debatte im Bundestag: Deutschland muss OvaHerero und Nama um Entschuldigung bitten Am 24.09. wird der Bundestag über Deutschlands Völkermord 1904-08 im heutigen Namibia debattieren, am 6.10. wird Bundestagspräsident Lammert das Land besuchen. Nach der Anerkennung des Genozids durch die Bundesregierung im Juli 2015 muss sich die Bundesregierung…
Weiterlesen

01.08.2015 – Rückschau auf Deutschlands Anerkennung des Genozids

 „Dann melden Sie es.“   100 Jahre nach dem Ende der Kolonie „Deutsch-Südwestafrika“ erringen die OvaHerero und Nama einen ersten wichtigen Sieg auf dem Weg zur Entschädigung für den an ihren Vorfahren begangenen Genozid. Unterstützt von einem breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis, von den Fraktionen der Bundestagsopposition, von einer einhellig kritischen Medienlandschaft in Deutschland und schließlich vom…
Weiterlesen

10.07.2015 – Anerkennung des Genozids durch die Bundesregierung

10/07/2015 Recognition of Genocide by the German Government   Video recording of the historical Government Press Conference on 10/07/2015 when the German government gives in to the great public pressure on the occasion of the centenary of the end of Germany’s colonial rule over today’s Namibia. Dr Schäfer, Speaker of the Foreign Office, and the…
Weiterlesen

Anerkennung des Völkermordes durch Bundestagspräsident und Bundesregierung | Pressemitteilungen des Bündnisses

Aktuelle Pressemitteilungen des Bündnis „Völkermord verjährt nicht!“ | Recent Press Releases NGO-Bündnis „Völkermord verjährt nicht!“ | Pressemitteilung vom 10.7.2015 | Pressemitteilung 10.07.2015 (in German | pdf) Anerkennung des Völkermords in Namibia: Eine offizielle Entschuldigung bei und Verhandlungen mit den Ovaherero und Nama müssen folgen!  Vor dem Hintergrund des großen öffentlichen Drucks der Zivilgesellschaft, aus Politik…
Weiterlesen